Willkommen bei Fahrrad-Frage.de, der Frage- und Antwort-Community rund um das Thema Fahrrad!

Wie flickt man einen Reifen?

0 Punkte
Meine Tochter kam gestern mit dem Fahrrad aus der Schule nach Hause und hatte ien Loch im hinterrad. Sie konnte mir nicht erklären wie aber jetzt istauf jeden Fall ein Loch drin. Wie kann ich den reifen denn flicken?
Gefragt 31, Jul 2012 von siggi43 (1,210 Punkte)
   

Deine Antwort

Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort


Hab hier ein schönes Video dazu gefunden ;)
Beantwortet 31, Jul 2012 von Blümlein18 (910 Punkte)
ausgewählt 1, Aug 2012 von Fahrrad-Frage.de
+1 Punkt
Zu aller erst braucht man dafür eine Pumpe und ein flickset (2 Reifenheber, Schmirgelpapier, Gummilösung, Gummiflicken). Man beginnt damit das Bremskabel auszuhängen, stellt danach das Fahrrad auf den Kopf, schaltet die Kette aufs kleinste Zahnrad und löst das Hinterrad. Danach zieht man den Wechsel nach hinten und das Hinterrad nach oben weg.      Anschließend nimmt man den Reifen mit Reifenhebern einseitig von der Felge ab. Danach löst man die Ventilschraube und nimmt den Schlauch heraus. Daraufhin pumpt man den Schlauch auf und sucht (am besten in einem Wasserbad) ein Loch und markiert dieses.  Dann rauht man die Flickstelle mit Schmirgelpapier auf (etwa 2cm um das Loch). Danach etwas Gummilösung auftragen und verstreichen; Fläche sollte größer als der Flicken sein. 5-10min trocknen lassen und danach den Reifen innen und außen nach Nägeln, Dornen etc absuchen. Jetzt den Flicken ca. 1min gut aufpressen, den Schlauch leicht aufpumpen und die Flickstelle kontrollieren. Jetzt das Ventil einstecken, dann den Schlauch zurück in den Reifen und das Pneu zurück in die Felge. Zu guter letzt dann das Hinterrad wieder einsetzen. ;)
Beantwortet 31, Jul 2012 von Fahrradkommando (720 Punkte)